Wie erkennt man True Religion Brand Jeans Fakes?

  Abstimmungen (15) | Klicks (26994) | Kommentare (0) | Favorsiert (0)
Verfasst von peters Show all records by this user (6)
Kategorie: (Kleidung)
22.02.12
Marke / HerstellernameIcon Marke / Herstellername True Religion
Wie erkennt man True Religion Brand Jeans Fakes?

Die echten True Religion Jeans haben drei Innenetikette, die oben auf der Innenseite der Jeans angebracht sind. Frühere Kollektionen hatten manchmal aber auch nur zwei davon. Diese drei (wenn vorhanden) ändern sich aber öfters, z.B. bei einer neuen Kollektion. Die aktuellen, mit den drei Etiketten, haben auf jeden Fall wichtige Merkmale:

  1. In dem ersten Etikett, der aus Stoff besteht, ist der Schriftzug „TRUE RELIGION BRAND JEANS“ mit dem Copyrightzeichen zu sehen.
  2. Dort ist das rote Hufeisenbild eingenäht.
  3. Die Bundweite darf auch nicht fehlen.
  4. Und das „Made in USA“ mit der blauen Schrift ist auch wichtig.
  5. Das zweite Etikett, welches auch aus Stoff besteht, trägt nur das Bild des Hufeisens.
  6. Und zu guter Letzt, ist das dritte Etikett nicht aus Stoff, sondern aus einem Mischmaterial, was so ähnlich ist wie Papier. Da drauf stehen die Informationen zum Hosentyp, Größe, Nummer und weitere Daten.

Ältere Kollektionen wie die von 2010/2011 haben auf dem zweiten Etikett einen Silberstreifen. Wenn man es gegen das Licht hält, schimmert es ein wenig silbrig, so ähnlich wie beim Euro-Schein. Jedoch sieht man in diesem Sicherheitsstreifen nicht die Buchstaben „TRBJ“ schimmern. Bei früheren Kollektionen war dies aber der Fall. Dort sah man in dem Silberstreifen diese Buchstaben deutlich.
Man kann Fälschungen daran erkennen dass in dem eingenähten Streifen nichts steht.

Die True Religion Jeans haben ein wichtiges Merkmal. Es gibt zwei Nähte. Eine untere, die nur aus einem Faden besteht und eine obere, die aber aus Mehrfachgarn, also aus mehreren Nähten besteht. Fälschungen haben oftmals nur eine einzige Naht.

TR_logo

Auf dem Typschild der Jeans ist der Mönch abgebildet. Der ist sauber und genau gestickt worden, wo hingegen Fakes nicht ordentlich genäht sind. Das kann man am besten an den Fingern des Mönchs erkennen. Um diese gut sehen zu können muss das qualitativ und gut verarbeitet sein.
Außerdem muss das Schild parallel an die Jeans angenäht sein und auch eine rechteckige Form haben, wobei die Schilder von den Plagiaten keine wirklich rechteckige Form haben und auch nicht richtig an die True Religion Jeans genäht worden sind. 



Schlagworte: Plagiat (5) , Fälschung (3) , Fakes (1) , erkennen (1) , USA (1) , Fälschung erkennen (1) , Merkmale (3) , True Religion Brand Jeans (1) , Jeans (2) , Hosen (1) , Mode (1) , Trends (1)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Filters

 
 
 

Top 20 Klicks