Wie erkennt man gefälschte Fußball-Trikots?

  Abstimmungen (19) | Klicks (28793) | Kommentare (0) | Favorsiert (0)
Verfasst von peters Show all records by this user (6)
Kategorie: (Kleidung)
07.09.13
ModeIcon Mode Unisexmode
ProduktartIcon Produktart T-Shirts
Wie erkennt man gefälschte Fußball-Trikots?

Man kann im Internet und auch auf der Straße, z.B. im Urlaub, viele Schnäppchen machen, was Fußball-Trikots betrifft. In solchen Fällen ist meist nicht zu erkennen ob das Produkt echt oder ein billiges Plagiat ist. Vor allem im Internet kann man die Ware nicht mit eigenen Augen begutachten. Viele Fake-Trikots kann man schon beim ersten Hingucken entlarven, doch die Fälschungen werden immer besser und somit ist es auch für den Laien schwer zu erkennen, was man da überhaupt für ein Schnäppchen erwerben will. In diesem Beitrag finden Sie die besten Tipps und Merkmale wie man ein gefälschtes Trikot erkennen kann. Am besten ist immer zuerst die originale Produktbeschreibung zu lesen, um im Vorhinein zu wissen worauf zu achten ist.

England-Nike-Shirt-2014

 

  1. Eines der auffälligsten Merkmale bei Fake-Trikots ist dass das Zeichen der Marke, wie zum Beispiel bei Adidas die drei Streifen, einfach fehlt. Meist ist auch das extra Zeichen wie zum Beispiel ClimaCool bei Adidas unten am Trikot nicht da.
  2. Manche Shirts haben hinten am Nacken einen gummierten Schriftzug mit dem Namen der Mannschaft oder einen Spruch der Mannschaft.
  3. Gefälschte Trikots sind meist aus einem leichteren Stoff der nicht so gut auf der Haut sitzt wie ein Originalstoff. Er ist etwas dünner und der Stoff grobmaschiger. Außerdem unterscheiden sich bei Fakes die Farben leicht vom Original.
  4. Heutzutage sind die gefälschten Fußball-Trikots nur in kleineren Varianten (Kindergröße) vorhanden. Je mehr Kleiderstoff für das Trikot verwendet wird, desto teurer ist es für die Fake-Verkäufer die Trikots käuflich zu erwerben.
  5. Die Beflockung des Sponsors oder die Stickereien sind bei Fälschungen etwas unsauber und es stehen einzelne Fäden hervor.
  6. Das Wappen der Liga (z.B. Bundesliga oder LFP) ist meist nur als Stofffetzen drauf genäht oder fehlt ganz. Zum Teil sind die Nähereien einfach unsauber und die Farben sind nicht so satt.
  7. Natürlich muss man auch auf das Etikett am Hals im Trikot achten. Jedes lizensierte Trikot hat ein Etikett mit dem Logo der Marke und dem Wappen der Mannschaft. Wenn beim Neukauf kein Etikett des Herstellers oder kein Wappen auf dem Etikett vorhanden ist, ist das Trikot gefälscht. Achten Sie auch auf den Ausdruck: „Offizielles Produkt“ in der Sprache des dazugehörigen Landes der Mannschaft.
  8. Oftmals sind die Beflockungen auf den Trikots nur in einer Standartgröße für das Dress vorhanden. Wenn zum Beispiel ein Shirt in der Größe „S“ verkauft wird, haben Sie, wie normalerweise, eine Nummer mit der Beflockung in S. Wenn Sie nun das Trikot in „XXL“ erwerben möchten, hat das Shirt nur die Nummer in S.

Ich hoffe, dass Sie mit diesem Beitrag mehr Kenntnisse über Erkennung gefälschter Ware bekommen haben und ich mit damit ihre Neugier geweckt habe, sodass Sie nun mit Sicherheit sagen können: "Das ist doch ein Fake!"



Schlagworte: Plagiat (5) , Fake (4) , Nike (1) , Fußball (1) , Trikot (1) , Dress (1) , Shirt (1) , Merkmal (1) , Schnäppchen (1) , Adidas (1) , Puma (1) , Beflockung (1) , Nummer (1)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Filters

 
 
 

Top 20 Klicks